ECommerce - Hamburg, April 2012
Medienwerft relauncht Online-Auftritt für Peek&Cloppenburg in Hamburg

Pünktlich zum Start in den Frühling ist es soweit. Der neu gestaltete Internet-Auftritt der Peek&Cloppenburg KG aus Hamburg ist online. Schnell und einfach erfährt man unter www.peek-und-cloppenburg.de alles über Mode, Marken und Lifestyle. Für den umfangreichen Relaunch zeichnet die Medienwerft verantwortlich, die sich Anfang des Jahres in einem anspruchsvollen Pitch um den Etat für die digitale Kommunikation der erfolgreichen Unternehmensgruppe Peek&Cloppenburg aus Hamburg durchsetzen konnte.

„Wir sind sehr stolz auf die Neuentwicklung für Peek&Cloppenburg“, freut sich Medienwerft Geschäftsführer Hendrik van Laaten. „Uns haben die Herausforderungen, vor die uns die Unternehmensgruppe gestellt hat, besonders gereizt, da sie von vornherein auf die intelligente Verzahnung sämtlicher Kommunikationskanäle abzielten.“ Im Mittelpunkt des Relaunches stand die optimierte Vorstellung von Trends der Saison, den angesagten Must-haves, aktuellen Angeboten und Aktionen. Zahlreiche Tipps und Services sowie umfangreiche Informationen und News zu den P&C Häusern halten die Website-Besucher immer auf dem neuesten Stand. Den aktuellen Standards entsprechend, ist www.peek-und-cloppenburg.de natürlich auch via Tablet-PC erreichbar.

Zukünftig stehen weitere Aufgaben für die Medienwerft an: für die kommenden Monate sind zahlreiche Neuentwicklungen in der digitalen Kommunikation geplant. „Uns gefällt besonders die Einbeziehung sämtlicher Kompetenzen des Medienwerft Teams“, beschreibt es Hendrik van Laaten. „Zudem ist es natürlich schön, dass wir unsere Expertise in den Bereichen Fashion, E-Branding, E-Commerce und in der Strategie-Entwicklung voll ausspielen können. Ein weiterer und nicht unerheblicher Faktor ist gewiss auch der hohe Grad an Sympathie und Professionalität, der die Zusammenarbeit mit unserem Kunden auszeichnet.“

Über die Peek&Cloppenburg KG

Die Unternehmensgruppe Peek&Cloppenburg KG in Hamburg vereint mit VAN GRAAF und Peek&Cloppenburg zwei erfolgreiche Handelskonzepte, die in unterschiedlichen Märkten präsent sind. Das im Jahre 1911 gegründete Unternehmen mit einem Netz von 25 Filialen in 20 deutschen Städten ist einer der bedeutendsten deutschen Mode-Retailer für die ganze Familie. Als Markenspezialist steht Peek&Cloppenburg für höchste qualitative Ansprüche, eine einzigartige Auswahl von rund 300 Labels und außergewöhnliche Serviceleistungen. Mit dem unter dem Dach der Peek&Cloppenburg KG aufgehängten Einzelhandelsunternehmen VAN GRAAF wird auf ein erfolgreiches Handelskonzept mit internationaler Marktpräsenz gesetzt. VAN GRAAF ist derzeit mit 10 Häusern in Polen, Österreich, der Schweiz, Ungarn und in der Tschechischen Republik vertreten. Die strategische Ausrichtung von VAN GRAAF und Peek&Cloppenburg orientiert sich an den wachsenden Qualitätsansprüchen des in- und ausländischen Marktes. Hochwertige Produkte in einem stilvollen Einkaufsambiente, kompetenter Service und eine moderne, geschmackvolle Kundenansprache prägen das Gesicht beider Handelskonzepte.

Über die Medienwerft

Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz liegt in der ganzheitlichen Leistung aus Beratung, Kreation, Technologie sowie Online-Marketing mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce. Die netzwerkunabhängige Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Görtz, Hawesko, 3 SUISSES, der Baur Versand, Unilever und viele mehr.