E-Branding - Hamburg, März 2012

Medienwerft startet die Freizeitpark Saison fürs Heide-Park Resort

Rechtzeitig zum Einstieg in die Freizeitpark-Saison 2012 hat die Medienwerft die Online-Präsenz ihres Kunden Heide Park Resort sommerfit gemacht. Im Fokus der Modellpflege der Freizeitpark-Website stand die benutzerspezifische Anpassung von Inhalten für Besucher und B2B-Partner. So sorgen attraktive Content-Header und ein angepasstes Navigationskonzept für mehr Überblick und Wiederkennungswert.

Im Zuge der laufenden Optimierung des Online-Kommunikationsangebotes vom Heide Park Resort arbeitet die Medienwerft bereits seit Beginn des vergangenen Jahres eng mit Norddeutschlands größtem Freizeitpark zusammen. Rechtzeitig zur Eröffnung der neuesten Attraktion „Krake lebt!“ wurde die Gesamtdarstellung des Heide Park Resort-Angebotes noch einmal optimiert.

„Uns war es wichtig, das Besuchserlebnis auch online stärker zu visualisieren.“, beschreibt es Hendrik van Laaten, Geschäftsführer der Medienwerft. „Im Zusammenspiel mit allen weiteren Maßnahmen ist diese Überarbeitung Bestandteil unserer Ecommerce- und Image-Strategie, die unseren Kunden längerfristig zur Benchmark für die gesamte Branche machen soll.“ Der jetzigen Überarbeitung war zudem eine Optimierung des Ticketshop-Systems sowie des Backends für eine optimale Pflegbarkeit des Angebots vorausgegangen.

Über das Heide-Park Resort

Mit seiner fantastischen Abenteuerwelt gibt es in Norddeutschlands größtem und bestem Freizeitpark auf 850.000 m² jede Menge Spaß zu entdecken: „Colossos“, die schnellste und höchste Holzachterbahn der Welt, mitreißende Shows in der „Bucht der Totenkopfpiraten“, die Katapultstart-Achterbahn „Desert Race“, „Scream“, der höchsten Gyro-Drop Tower der Welt und weitere, unzählige Möglichkeiten, laden dazu ein, einen erlebnisreichen Tag mit der ganzen Familie zu verbringen. Zu den Kurzreisezielen des Parks gehören der 4* Piratenstützpunkt „Hotel Port Royal“ sowie das „Holiday Camp“ mit seinem karibischen Flair.

Mit seiner neuesten Großattraktion, „KRAKE lebt!“ – einem Thrill-Paket aus Deutschlands erstem Dive Coaster und einem Horrorkabinett mit Live-Erschreckern und Gruseleffekten – setzt das Heide-Park Resort ab April 2012 wieder neue Maßstäbe. Das Heide-Park Resort ist Teil der britischen Merlin Entertainments Group, zu der diverse Freizeiteinrichtungen wie „Alton Towers“, „Legoland“, „Sea Life“ oder auch die Wachsfigurenkabinette „Madame Tussaud's“ gehören.

Über die Medienwerft

Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz liegt in der ganzheitlichen Leistung aus Beratung, Kreation, Technologie sowie Online-Marketing mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce. Die netzwerkunabhängige Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Görtz, Hawesko, 3 SUISSES, Baur Versand und Unilever.