Medienwerft – responsive Commerce relaunch für Hawesko

Mit einem Relaunch der besonderen Art erweitert das Hanseatische Wein- und Sekt-Kontor; Europas größtes Handelshaus für hochwertige Weine und Champagner, ab sofort seine eCommerce-Aktivitäten. Mit seinem vollständig überarbeiteten Online-Shop stellt Hawesko seinen Kunden nun das komplette Sortiment via Responsive Web Design quer über alle Endgeräte zur Verfügung. Konzept und Design des Webshops inklusive Tablet-Variante entwickelte die SinnerSchrader Agentur Commerce Plus. Für das technische Konzept, die Programmierung und das Design der Smartphone-Variante zeichnet die Medienwerft verantwortlich.

News 2013 E-Commerce 1. Mai 2013

„Neben einer Optimierung im Hinblick auf die Nutzerführung und einem Journal-Charakter für die unterhaltsame und gleichwohl zielgerichtete Erschließung von Inhalten, stand für uns das Thema Responsive Commerce an erster Stelle.“ beschreibt Medienwerft Geschäftsführer Frank Meier den Fokus des Relaunches. „Im Hinblick darauf, dass die mobile Nutzung von Shops immer stärker ansteigt und auf einer Vielzahl von Endgeräten erfolgen muss, war eine komplett neue Strategie gefragt.“ So verfügt Hawesko nun über einen Webshop, der gleichermaßen auf alle Endgeräte optimiert ist und nur von einem einzigen Quellsystem aus gepflegt wird. Diese Responsive Commerce Strategie ermöglicht Aktualisierungen übergreifend und reduziert den Pflegeaufwand deutlich. Von besonderem Interesse ist zudem die Steigerung der Konversionsraten im mobilen Kanal. „Wer seinen Kunden unabhängig vom Endgerät optimale Shopping-Möglichkeiten anbietet, erschließt sich einfach mehr Potenziale“, fasst es Frank Meier zusammen. „Die Erfolgsdaten und Aussagen verschiedener US-amerikanischer Unternehmen nach ihrem Umstieg auf Multi-Device Strategien belegen dies eindrucksvoll.“

Hawesko

Auch von Seiten des Hanseatischen Wein- und Sekt-Kontors wird der innovative Ansatz des Relaunches sehr positiv kommentiert. Meidine Oltmanns, Leitung Hawesko eCommerce: „Mit dem neuen Online-Auftritt setzen wir Standards für den erfolgreichen Weinversandhandel. Zum einen verspricht das neue Design mit optimiertem Bedienkomfort unseren Kunden ein neues Shopping-Erlebnis. Zum anderen garantiert das sich den Anforderung unserer Kunden anpassende System den optimalen Zugang – sei es via PC, Tablet oder Smartphone. Das ist intelligent, ökonomisch sinnvoll und bringt dem Hawesko-Kunden ein optimales endgeräteunabhängiges Einkaufserlebnis“, führt sie aus.

ÜBER HAWESKO

Der Hawesko-Konzern ist Deutschlands größtes integriertes Handelshaus für hochwertige Weine und Champagner und einer der bedeutendsten Weinanbieter der Welt. Unter dem Dach der Hawesko Holding AG vereint die Gruppe den größten stationären Weinfacheinzelhändler Deutschlands: Jacques‘ Wein-Depot, die Weingroßhandelsunternehmen Wein Wolf und CWD Champagner und Wein Distributionsgesellschaft sowie den Bordeaux-Spezialisten Château Classic – Le Monde des Grands Bordeaux in Frankreich, die führenden Weinversandhändler Deutschlands: Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor und Carl Tesdorpf – Weinhandel zu Lübeck.

Diesen Artikel teilen

ÜBER DIE MEDIENWERFT

Die Medienwerft wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz der Agentur liegt in der ganzheitlichen Leistung aus strategischer Beratung, überzeugender Konzeption und Kreation sowie großem Technologie Know-how mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce.

Über die Kommunikationskanäle und Touchpoints hinweg begleitet die Medienwerft ihre Kunden bei der digitalen Transformation. Dabei werden die Customer Journeys entlang des gesamten Lifecycles mit markengerechten kreativen und anspruchsvollen digitalen Lösungen optimiert.

Seit 2016 gehört die Medienwerft zur FIS-Gruppe mit über 750 Mitarbeitern an 6 Standorten in Deutschland und Europa. Gemeinsam mit der FIS – einem der größten SAP-Systemhäuser in Deutschland – deckt die Medienwerft als zertifizierter SAP CX Partner das komplette Themenspektrum der SAP Customer Experience ab. Damit ist sie in der herausragenden Position, die gesamte Prozesskette von SAP Commerce und SAP Marketing über Service und Sales bis tief in die technische Infrastruktur von SAP mit Lösungen aus einer Hand zu begleiten.

Die Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden aus dem B2C- und B2B-Bereich zählen Unternehmen wie Volkswagen Zubehör, Ernsting’s family, Bartscher, Thieme Compliance, DAW – Deutsche Amphibolin-Werke, Peek&Cloppenburg Hamburg und Adler Modemärkte.