MEDIENWERFT: ERFOLGREICHER RELAUNCH FÜR ATELIER GOLDNER SCHNITT

Die neue Zusammenarbeit zwischen dem Online- Versender Atelier Goldner Schnitt startet gleich mit einem responsiven Relaunch in der zweiten Jahreshälfte von 2015.

News 2015 E-Commerce 1. August 2015

„Wir legen besonderen Wert auf eine Beratung unseres eCommerce-Teams durch die Medienwerft. Wir haben das gute Gefühl, einen Partner gefunden zu haben, der uns ganzheitlich unterstützen und unseren Webshop weiter nach vorn bringen kann.“, Andrew J. Simpson, Geschäftsführer des Atelier Goldner Schnitt.

Die Medienwerft und das Atelier Goldner Schnitt sind alte Bekannte und arbeiten seit 2010 auf Projektbasis zusammen. Dass sich die Partnerschaft nun deutlich intensiviert, freut sowohl die Mitarbeiter der Medienwerft als auch der eCommerce beim Atelier Goldner Schnitt.

Diesen Artikel teilen

ÜBER DIE MEDIENWERFT

Die Medienwerft wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz der Agentur liegt in der ganzheitlichen Leistung aus strategischer Beratung, überzeugender Konzeption und Kreation sowie großem Technologie Know-how mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce.

Über die Kommunikationskanäle und Touchpoints hinweg begleitet die Medienwerft ihre Kunden bei der digitalen Transformation. Dabei werden die Customer Journeys entlang des gesamten Lifecycles mit markengerechten kreativen und anspruchsvollen digitalen Lösungen optimiert.

Seit 2016 gehört die Medienwerft zur FIS-Gruppe mit über 750 Mitarbeitern an 6 Standorten in Deutschland und Europa. Gemeinsam mit der FIS – einem der größten SAP-Systemhäuser in Deutschland – deckt die Medienwerft als zertifizierter SAP CX Partner das komplette Themenspektrum der SAP Customer Experience ab. Damit ist sie in der herausragenden Position, die gesamte Prozesskette von SAP Commerce und SAP Marketing über Service und Sales bis tief in die technische Infrastruktur von SAP mit Lösungen aus einer Hand zu begleiten.

Die Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden aus dem B2C- und B2B-Bereich zählen Unternehmen wie Volkswagen Zubehör, Ernsting’s family, Bartscher, Thieme Compliance, DAW – Deutsche Amphibolin-Werke, Peek&Cloppenburg Hamburg und Adler Modemärkte.