E-Commerce - Hamburg, März 2015

Medienwerft realisiert Facelift von Baur.de

Weismain/Hamburg, März 2015: Zum dritten Mal in Folge setzt der BAUR Versand, einer der zehn größten deutschen Online-Händler, bei der Begleitung seines Relaunches/Facelifts auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Medienwerft.

Für die Adaption des neuen Corporate Designs im Online-Bereich wurde die Medienwerft von Beginn an beratend hinzugezogen. Die optimale Präsentation des neuen Markenauftritts unter Berücksichtigung der optimalen Userführung stand hierbei im Vordergrund.
 
"Wir arbeiten seit zehn Jahren vertrauensvoll mit der Medienwerft zusammen. In den Jahren unseres eigenen Online-Wachstums konnten wir mit diesem Partner stets auf die Herausforderungen der digitalen Wirtschaft kompetent reagieren und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre", so Dirk Lauber, CEO empiriecom.
 
Neben dem markengerechten Design ist die Medienwerft für den BAUR-Versand maßgeblich für die digitale Werbemittel- und Special-Gestaltung verantwortlich.

Über die BAUR Versand (GmbH & Co. KG)

Die Baur Versand (GmbH & Co. KG) wurde 1925 als erstes Schuh-Versandhaus Deutschlands von Dr. Friedrich Baur im oberfränkischen Burgkunstadt gegründet. Ende der 90er Jahre startete das Unternehmen ins E-Commerce-Zeitalter und heute sind sämtliche Artikel online erhältlich. Über 70% aller Bestellungen der mehr als drei Millionen Kunden erfolgen bereits über das Internet und baur.de ist ständig unter den TOP TEN der deutschen Internetshops.

Über die Medienwerft

Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz liegt in der ganzheitlichen Leistung aus Beratung, Kreation, Technologie sowie Online-Marketing mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce. Die netzwerkunabhängige Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie BAUR Versand, Görtz, Peek & Cloppenburg Hamburg, Adler Modemärkte, Cyberport und Unilever. Für das Hanseatisches Wein- und Sekt-Kontor betreut die Medienwerft seit 1999 das E-Commerce-Geschäft.