MEDIENWERFT ENTWICKELT DIE SOCIAL MEDIA STRATEGIE FÜR BASLER VERSICHERUNGEN

Social Media für Versicherungen: Was sind die Chancen, was sind die Risiken? Unter Berücksichtigung von zielgruppenspezifischen Kommunikationsmaßnahmen in verschiedenen sozialen Netzwerken entwickelte die Medienwerft konkrete Handlungsempfehlungen für Basler Versicherungen.

News 2016 Social Media 6. Februar 2016

So sollten Strategie und Kanalempfehlungen zum einen auf die Endkunden zugeschnitten sein, zum anderen aber auch den Vertrieb stärken. Daraus resultierend wurde zunächst geprüft, durch welche Social Media Kanäle Endkunden und Vertrieb angesprochen werden und welcher Content sich für den jeweiligen Kanal entwickeln lässt.

Diese durchaus komplexe Aufgabenstellung verlangte eine sehr ausführliche Analyse unter Berücksichtigung aller relevanten Stellschrauben des Online Marketings. Nach einem intensiven Briefing und einer Einführung in die Strukturen der Basler Versicherungen begann die Analyse-Phase:

Dabei wurden die bestehenden Social Media Präsenzen von Basler Versicherungen und der Baloise Group sowie die Social Media Auftritte des Benchmarks untersucht. Im Rahmen eines Workshops wurden Vor- und Nachteile der jeweiligen Kanäle sowie adäquate Content-Formate für die Versicherungsbranche aufgearbeitet. Das Ergebnis war die Entwicklung eines Ökosystems für die optimale Verzahnung von Social Media und Online Marketing Aktivitäten.

Unter Einsatz dieser Analyse konnten Kanalempfehlungen für Endkunden sowie den Vertrieb und zielgruppenspezifische Content-Ideen ausgesprochen werden. Für den Social Media Support der Mitarbeiter und den Ausschließlichkeitsvertrieb wurden zusätzlich ein Styleguide und ein Mitarbeiterleitfaden entwickelt. Außerdem wurde eine Tool-Empfehlung für das Social Media Monitoring und Social Listening des zukünftigen Social Media Auftritts präsentiert.

ÜBER BASLER VERSICHERUNGEN

Die Basler Versicherungen sind seit über 150 Jahren auf dem deutschen Markt tätig und sind Teil der Schweizer Baloise Group. Im Kern bieten die Basler Versicherungen Versicherungs- und Vorsorgelösungen in den Bereichen Schaden- und Unfallversicherung sowie Lebensversicherung an. Mit einem Prämienvolumen von 1,4 Milliarden Euro zählen die Gesellschaften zu den bedeutenden Versicherungsunternehmen in Deutschland. Als Bindeglied zu den Kunden gehören zu den Basler Versicherungen auch eigene Vertriebsorganisationen. Etwa 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei den Basler Versicherungen beschäftigt. Der Unternehmenssitz ist Bad Homburg. Dort ist gleichzeitig das Kompetenzzentrum für Sachversicherungen angesiedelt – für Lebensversicherungen ist in Hamburg das Kompetenzzentrum.

Diesen Artikel teilen

ÜBER DIE MEDIENWERFT

Die Medienwerft wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz der Agentur liegt in der ganzheitlichen Leistung aus strategischer Beratung, überzeugender Konzeption und Kreation sowie großem Technologie Know-how mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce.

Über die Kommunikationskanäle und Touchpoints hinweg begleitet die Medienwerft ihre Kunden bei der digitalen Transformation. Dabei werden die Customer Journeys entlang des gesamten Lifecycles mit markengerechten kreativen und anspruchsvollen digitalen Lösungen optimiert.

Seit 2016 gehört die Medienwerft zur FIS-Gruppe mit über 750 Mitarbeitern an 6 Standorten in Deutschland und Europa. Gemeinsam mit der FIS – einem der größten SAP-Systemhäuser in Deutschland – deckt die Medienwerft als zertifizierter SAP CX Partner das komplette Themenspektrum der SAP Customer Experience ab. Damit ist sie in der herausragenden Position, die gesamte Prozesskette von SAP Commerce und SAP Marketing über Service und Sales bis tief in die technische Infrastruktur von SAP mit Lösungen aus einer Hand zu begleiten.

Die Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden aus dem B2C- und B2B-Bereich zählen Unternehmen wie Volkswagen Zubehör, Ernsting’s family, Bartscher, Thieme Compliance, DAW – Deutsche Amphibolin-Werke, Peek&Cloppenburg Hamburg und Adler Modemärkte.