E-Commerce - Hamburg, Juni 2016

Cyberport verbucht 2015 mit der Medienwerft ein Umsatzwachstum von 11 Prozent

Der Medienwerft-Kunde Cyberport befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Im Geschäftsjahr 2015 stieg der Umsatz von 606 auf 673 Millionen Euro an. Die in Zusammenarbeit mit der Medienwerft eingeführten Cyberport-Apps sowie der mobile Webshop haben dabei sogar für ein Umsatzwachstum mit dreistelligen Prozentsätzen gesorgt.

Dass der Cross-Selling-Gedanke Cyberports von der Medienwerft überzeugend umgesetzt wurde, zeigt der auf 4,8 Millionen gewachsene Kundenstamm – denn die Zuwächse sind sowohl online als auch stationär zu verzeichnen. Damit hat sich die Omnichannel-Strategie von Cyberport als erfolgreich erwiesen und wird gemeinsam mit der Medienwerft weiter ausgebaut.

 

Über Cyberport

Cyberport gehört zu den erfolgreichsten Versandhändlern von Computertechnik und Unterhaltungselektronik in Europa. Das Unternehmen präsentiert unter www.cyberport.de mehr als 40.000 Produkte in einem Online-Technikmarkt mit spannenden Produktwelten rund um Hard- und Software mit den Schwerpunkten Apple und Notebook, digitale Fotografie, mobile Kommunikations- und Multimediatechnik sowie Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte. Verschiedene Printformate, der erfolgreiche Auftritt in sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+ und Twitter sowie ein eigener Blog und YouTube-Channel unterstützen den Anspruch von Cyberport, die Führung im schnell wachsenden Segment „Digital Lifestyle“ auf dem deutschsprachigen Markt zu übernehmen. Mit seinen Verkaufsfilialen in Berlin, Bochum, Dortmund, Dresden, Essen, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart und Wien, die einen wesentlichen Beitrag zum dynamischen Wachstum des Unternehmens leisten, hat Cyberport ein innovatives Multichannel- Einkaufserlebnis für seine Kunden geschaffen. – Cyberport ist ein Unternehmen der Hubert Burda Media.

Über die Medienwerft

Die Medienwerft wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz der Agentur liegt in der ganzheitlichen Leistung aus Beratung, Kreation, Technologie sowie Online-Marketing mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce. Hier unterstützt die Medienwerft Unternehmen, Marken und Institutionen der digitalen Wirtschaft insbesondere bei der Entwicklung, Optimierung und Betreuung von Online-Shops sowie weiteren digitalen Marketingkanälen wie beispielsweise Social Media und SEO. Mit ihren Abteilungen Konzeption, Kreation und Technologie nebst dem Beraterstamm steht die Medienwerft seit 20 Jahren für Erfahrung und Know-how in der digitalen Kommunikation. Die Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Görtz, Hawesko, Cyberport, Peek&Cloppenburg Hamburg, Adler Modemärkte, der Baur Versand, Unilever und viele mehr. Seit 2016 gehört die Medienwerft zur international agierenden FIS Gruppe mit über 600 Mitarbeitern. So deckt die Medienwerft gemeinsam mit der FIS GmbH als einem der größten SAP-Systemhäuser in Deutschland das komplette Themenspektrum des SAP Customer Engagement and Commerce (CEC) ab.