E-Commerce - Hamburg, Dezember 2016

Ein Jacke über alle Kanäle – Medienwerft entwickelt Kampagne für MONA

Sie ist das Must-have der Saison – und dank der Medienwerft jetzt auch in aller Munde: Die Leicht-Daunenjacke des Distanzhändlers MONA wird von der Medienwerft mit einer großen Multichannel-Kampagne beworben. On- und Offline wurden alle Werbemittel von der Medienwerft entwickelt und gestaltet. Das Ergebnis ist ein aufmerksamkeitsstarker, emotionaler Auftritt, der anspricht und verkauft.

Die Medienwerft überzeugte MONA mit einem Ansatz, bei dem die Mode-Kompetenz von MONA durch inspirierende Fotos und Kommentare eines Stylisten unterstrichen wird. Am Anfang der Kampagne stand ein großes Fotoshooting, das gemeinsam von MONA und der Medienwerft gesteuert wurde. Dabei entstanden sowohl emotionale Motive mit einem Kampagnenmodel als auch inspirierende, außergewöhnliche Produktfotos, die Basis für den einzigartigen Look und die Wiedererkennung der Kampagne waren.

Das Timing war anspruchsvoll: In nur 3 Monaten entstanden insgesamt 44 verschiedene Online- und Offline-Werbemittel. Neben Beilage, Anzeige und Katalog-Doppelseite wurden Teaser, Landingpage, Gewinnspiel, Newsletter und Banner gestaltet. Zusätzliche Unterstützung kam aus dem Social Media Bereich mit Facebook Posts und Texten für das MONA Magazin.

Auf Grundlage einer genauen Anstoßkette wurden die Kundinnen über insgesamt 9 Wochen lang mit der Kernbotschaft „Kuschelig leicht. Schwer angesagt.“ auf den verschiedenen Kanälen angesprochen. Die komplette Kampagne – von der Entwicklung der Kampagnenidee über die grafische und textliche Umsetzung bis hin zur Begleitung des Fotoshootings – lag in den Händen der Medienwerft, die dabei ihr kreatives Potential ausspielen konnte.

Über MONA

MONA ist Mode für Frauen mit Stil – und das bereits seit über 85 Jahren. Was 1930 mit Damenstrümpfen begann, ist heute ein Versender für alles, was das Modeherz von Frauen höherschlagen lässt: Zum Sortiment gehören elegante und gleichzeitig bequeme Kleidungsstücke, Accessoires, Schmuck, Taschen und Schuhe. Das Unternehmen mit Sitz in Pforzheim ist in den Standorten Deutschland, Schweiz, Österreich, Niederlande, Belgien und Frankreich tätig und gehört zur Klingel-Gruppe.

Über die Medienwerft

Die Medienwerft wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz der Agentur liegt in der ganzheitlichen Leistung aus strategischer Beratung, überzeugender Konzeption und Kreation sowie großem Technologie Know-how mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce.

Über die Kommunikationskanäle und Touchpoints hinweg begleitet die Medienwerft ihre Kunden bei der digitalen Transformation. Dabei werden die Customer Journeys entlang des gesamten Lifecycles mit markengerechten kreativen und anspruchsvollen digitalen Lösungen optimiert.

Seit 2016 gehört die Medienwerft zur FIS-Gruppe mit über 600 Mitarbeitern an 6 Standorten in Deutschland und Europa. Gemeinsam mit der FIS – einem der größten SAP-Systemhäuser in Deutschland – deckt die Medienwerft als zertifizierter SAP Hybris Partner das komplette Themenspektrum von SAP Customer Experience and Commerce ab. Damit ist sie in der herausragenden Position, die gesamte Prozesskette von Commerce und Marketing über Service und Sales bis tief in die technische Infrastruktur von SAP mit Lösungen aus einer Hand zu begleiten.

Die Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden aus dem B2C- und B2B-Bereich zählen Unternehmen wie der BAUR Versand, Ernsting’s family, Cyberport, Peek&Cloppenburg Hamburg, Adler Modemärkte und Volkswagen Zubehör.