E-Commerce - Hamburg, Februar 2017

Gezielte Unterstützung: Medienwerft entwickelt Prototypen für den Neukunden EK/servicegroup

Für die EK/servicegroup hat die Medienwerft einen responsiven Content-Prototypen entwickelt. Die technische Umsetzung möchte der Einzelhandelsverbund in weiten Teilen selbst übernehmen. In einer Schulung vor Ort werden den Mitarbeitern dazu der Umgang mit dem Code und die Übertragung in den Shop erläutert und demonstriert. Um Rückfragen sofort beantworten zu können, wird dabei auch Pair Programming zum Einsatz kommen.

Wichtig für EK/servicegroup war bei der Entwicklung, dass die Umstellung so nutzerfreundlich wie möglich abläuft. Die Userführung sollte komplett aus dem bestehenden Shop übernommen werden, damit sich die Handelspartner der EK/servicegroup auch im responsiven Shop zurechtfinden und ihn intuitiv bedienen können. Dafür ist außerdem die Entwicklung eines Design-Prototypen geplant.

Über die EK/servicegroup eG

Die EK/servicegroup eG ist eine Verbundgruppe, in der sich über 4.100 inhabergeführte Einzelhandelsunternehmen aus den Bereichen living, comfort, fashion und family zusammengeschlossen haben. Die Hauptaufgabe der EK/servicegroup besteht darin, die Wettbewerbsfähigkeit der Handelspartner dauerhaft zu sichern. Dazu werden sie bei der Warenversorgung mit Top-Einkaufskonditionen im B2B-Onlineshop sowie verbrauchernahen Marketing- und Vertriebslösungen unterstützt und mit einzelhandelsrelevantem Wissen versorgt. Alle Aktivitäten basieren dabei auf der Überzeugung, dass die Chancen des inhabergeführten Fachhandels in der ausgewogenen Mischung aus gemeinsam entwickelter Verbindlichkeit und unternehmerischer Individualität liegen.

Über die Medienwerft

Die Medienwerft wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz der Agentur liegt in der ganzheitlichen Leistung aus strategischer Beratung, überzeugender Konzeption und Kreation sowie großem Technologie Know-how mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce.

Über die Kommunikationskanäle und Touchpoints hinweg begleitet die Medienwerft ihre Kunden bei der digitalen Transformation. Dabei werden die Customer Journeys entlang des gesamten Lifecycles mit markengerechten kreativen und anspruchsvollen digitalen Lösungen optimiert.

Seit 2016 gehört die Medienwerft zur FIS-Gruppe mit über 600 Mitarbeitern an 6 Standorten in Deutschland und Europa. Gemeinsam mit der FIS – einem der größten SAP-Systemhäuser in Deutschland – deckt die Medienwerft als zertifizierter SAP Hybris Partner das komplette Themenspektrum des SAP Hybris Customer Engagement and Commerce (CEC) ab. Damit ist sie in der herausragenden Position, die gesamte Prozesskette von Commerce und Marketing über Service und Sales bis tief in die technische Infrastruktur von SAP mit Lösungen aus einer Hand zu begleiten.

Die Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden aus dem B2C- und B2B-Bereich zählen Unternehmen wie der BAUR Versand, Ernsting’s family, Cyberport, Peek&Cloppenburg Hamburg, Adler Modemärkte und Volkswagen Zubehör.