E-Commerce - Hamburg, November 2017

Model Contest: Ernsting’s family Gesicht 2018 – umgesetzt von der Medienwerft

Schon zum neunten Mal sucht Ernsting’s family das Ernsting’s family Gesicht des Jahres – und auch in diesem Jahr übernahm die Medienwerft die komplette Umsetzung der Aktionsseite. Gemeinsam mit einer Jury wählten die Website-Besucher die Top 10 aus. Die Gewinnerin Jeany Gramstat kann sich auf ein professionelles Foto-Shooting in Kapstadt sowie einen Auftritt in einem Ernsting's family Prospekt freuen.

Auf einer von der Medienwerft entwickelten Landingpage konnten die Models in spe zwei Bilder und einige Infos hochladen. Alle Bewerberinnen wurden in einer Galerie präsentiert – in einer jeweils neu vom Zufallsgenerator ausgewählten Reihenfolge. Eine hochkarätige Jury – bestehend aus Model und Moderatorin Jana Ina Zarrella, Booker und Modelagent Peyman Amin, Modephotograph Uwe Körner, Influencerin Liz Kaeber sowie Marcello Concilio, Head of Corporate Communications bei Ernsting’s family – wählte aus rund 2.600 Kandidatinnen die Top 30 aus. Damit waren übrigens fast doppelt so viele Frauen dabei wie im letzten Jahr!

Die Top 30 mussten sich einer Foto-Challenge stellen und präsentierten sich damit auf der Landingpage. Am 21. und 22. Oktober 2017 schließlich traten die von der Jury und den Website-Besuchern ausgewählten Top 10 beim Finale in Barcelona an, um das Ernsting’s family Gesicht 2018 zu werden – und Jeany Gramstat wurde ausgewählt.

Wie im vergangenen Jahr lagen nicht nur die Entwicklung und Programmierung der Landingpage auf PHP-Basis in TYPO3, sondern auch das komplette Handling in den Händen der Medienwerft.

Über Ernsting's family

Ernsting's family ist mit mehr als 1.800 Filialen, einer mehrfach ausgezeichneten Online-Präsenz und rund 12.000 Mitarbeitern einer der größten Cross-Channel-Anbieter im deutschen Textileinzelhandel. Im Geschäftsjahr 2016/2017 erwirtschaftete das Unternehmen mit Hauptsitz in Coesfeld-Lette (Westfalen) einen Umsatz von rund 1,120 Milliarden Euro. Ernsting’s family bietet Mode und Accessoires für die ganze Familie mit den Schwerpunkten Wäsche, Damen- und Kinderbekleidung. Qualität zu überraschend günstigen Preisen ist die Prämisse des Unternehmens, welches mit sozialer, gesellschaftlicher und ökologischer Verantwortung die Erschließung neuer Vertriebswege und Verkaufsstandorte kontinuierlich fortsetzt.

Über die Medienwerft

Die Medienwerft wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz der Agentur liegt in der ganzheitlichen Leistung aus strategischer Beratung, überzeugender Konzeption und Kreation sowie großem Technologie Know-how mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce.

Über die Kommunikationskanäle und Touchpoints hinweg begleitet die Medienwerft ihre Kunden bei der digitalen Transformation. Dabei werden die Customer Journeys entlang des gesamten Lifecycles mit markengerechten kreativen und anspruchsvollen digitalen Lösungen optimiert.

Seit 2016 gehört die Medienwerft zur FIS-Gruppe mit über 600 Mitarbeitern an 6 Standorten in Deutschland und Europa. Gemeinsam mit der FIS – einem der größten SAP-Systemhäuser in Deutschland – deckt die Medienwerft als zertifizierter SAP Hybris Partner das komplette Themenspektrum des SAP Hybris Customer Engagement and Commerce (CEC) ab. Damit ist sie in der herausragenden Position, die gesamte Prozesskette von Commerce und Marketing über Service und Sales bis tief in die technische Infrastruktur von SAP mit Lösungen aus einer Hand zu begleiten.

Die Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden aus dem B2C- und B2B-Bereich zählen Unternehmen wie der BAUR Versand, Ernsting’s family, Cyberport, Peek&Cloppenburg Hamburg, Adler Modemärkte und Volkswagen Zubehör.