E-Commerce - Hamburg, Mai 2017

SPIELEND SPAREN mit Ernsting’s family und der Medienwerft

Auch in diesem Jahr wurde den Kunden von Ernsting’s family die Osterzeit versüßt: Mittels eines Cross-Channel Gewinnspiels konnten sich die Kunden während der „Spielend Sparen“-Aktion bis zu 20% Rabatt erspielen. Die Medienwerft hat diesem langjährigen Erfolgskonzept von Ernsting's family bei dieser Kampagne ein neues Gesicht gegeben: Die Kreation und Entwicklung der Gewinnspielseite lagen komplett in den Händen der Medienwerft.

Die Aktion „Spielend sparen“ findet jedes Jahr bei Ernsting‘s family statt – regelmäßig einmal im Frühling und einmal im Herbst. In diesem Frühjahr stand das Spiel ganz im Zeichen von Ostern: In einem von der Medienwerft entwickelten Mini-Game mussten Eier mit Hilfe einer Schleuder geöffnet werden. In vielen dieser Eier verbargen sich Coupons, mit denen die Kunden online und in der Filiale bis zu 20% sparen konnten. Innerhalb des Aktionszeitraums konnte jeder Kunde pro Tag nur einmal mitspielen, die Gutscheine konnten auch nach dem Ende des Spiels noch eine weitere Woche eingelöst werden.

Das Cross-Channel Gewinnspiel wurde auch in diesem Frühjahr reichweitenstark innerhalb der Zielgruppe sowohl in allen digitalen Kanälen als auch am POS und im zeitungsverteilten Prospekt beworben – mit Erfolg, wie über 400.000 Teilnahmen zeigen. Querverlinkungen innerhalb des Games führten in den Online Shop, zur App und zum Filialfinder, auch ein Facebook-Share war möglich.

Über Ernsting’s family

Ernsting's family ist mit mehr als 1.800 Filialen, einer erfolgreichen Online-Präsenz und rund 12.000 Mitarbeitern einer der größten Cross-Channel-Anbieter im deutschen Textileinzelhandel. Das Unternehmen mit Sitz in Coesfeld wurde 1968 durch Kurt Ernsting gegründet und bietet Bekleidung, Wäsche, Accessoires und Home&Living-Sortimente für die ganze Familie.

Über die Medienwerft

Die Medienwerft wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz der Agentur liegt in der ganzheitlichen Leistung aus Beratung, Kreation, Technologie sowie Online-Marketing mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce. Hier unterstützt die Medienwerft Unternehmen, Marken und Institutionen der digitalen Wirtschaft insbesondere bei der Entwicklung, Optimierung und Betreuung von Online-Shops sowie weiteren digitalen Marketingkanälen wie beispielsweise Social Media und SEO. Mit ihren Abteilungen Konzeption, Kreation und Technologie nebst dem Beraterstamm steht die Medienwerft seit 20 Jahren für Erfahrung und Know-how in der digitalen Kommunikation. Die Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Görtz, Hawesko, Cyberport, Peek&Cloppenburg Hamburg, Adler Modemärkte, der Baur Versand, Unilever und viele mehr. Seit 2016 gehört die Medienwerft zur international agierenden FIS Gruppe mit über 600 Mitarbeitern. So deckt die Medienwerft gemeinsam mit der FIS GmbH als einem der größten SAP-Systemhäuser in Deutschland das komplette Themenspektrum des SAP Customer Engagement and Commerce (CEC) ab.