E-Commerce - Hamburg, Juli 2017

Raum für Kreativität – Medienwert relauncht den Reimkultur-Shop

Kunst um der Kunst willen: Reimkultur ist Musikverlag und Medienvertrieb unabhängiger Künstler in einem. Jetzt hat die Medienwerft den Online-Shop von Reimkultur einem Relaunch unterzogen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Die Vorgabe des Kunden war, das bestehende Shopsystem auf ein neues Level und auf die Technologie Magento zu heben. Vor allem der zunehmenden mobilen Nutzung sollte durch responsive Design Rechnung getragen werden. Besondere Herausforderung dabei: Es ist Online-Shop und Warenwirtschaftssystem in einem – eine Kombination, die höhere Anforderungen an die Magento-Funktionalitäten stellt.

In enger Zusammenarbeit mit Reimkultur wurden zunächst das Konzept und die Gestaltung der Seite überarbeitet, bevor es an die Umsetzung auf Magento-Basis ging. Der neue Shop bietet eine größere Übersichtlichkeit, verbesserte Suchfunktionalitäten, vorbestellbare Artikel, responsive Webdesign, digitale Produkte und viele weitere Funktionen im Frontend. Im Backend wurden neben den Standards u.a. eine erweiterte Lagerverwaltung, eine Schnittstelle zur Buchführung, Händlerkonten und ein optimierter Bestellablauf implementiert. Im ersten Schritt hat die Medienwerft den Verlags-Shop sowie die Künstler-Shops von Bodo Wartke und Marc-Uwe Kling überarbeitet. Diese basieren bei modifiziertem Design auf der gleichen Technologie. Weitere Künstler-Shops sind geplant.

Über REIMKULTUR

Reimkultur wurde 2005 von Bodo Wartke und Sven Schütze gegründet. Zu diesem Zeitpunkt waren die beiden bereits seit neun Jahren mit Klavierkabarett gemeinsam durch die Republik getourt. Heute ist die Firma als GmbH & Co. KG mit denselben Gesellschaftern wie ursprünglich noch immer mit Firmensitz in Hamburg tätig. Sie ist mit allen Aufgaben rund um den Künstler Bodo Wartke betraut. Seit 2011 vertritt Reimkultur zusätzlich die Liedermacherin Fee Badenius. Ferner besteht eine kontinuierliche und stetig ausgeweitete Zusammenarbeit mit der Band Tonträger, die zuletzt in einer gemeinsamen DVD-Produktion mündete. Darüber hinaus bietet Reimkultur ratsuchenden Künstlern seinen Erfahrungshorizont an. Der Medienvertrieb ist ein Netzwerk unabhängiger Künstlerinnen und Künstler, die sich von keinem Plattenlabel vertreten lassen und die ihre ganz besondere Kunstform entwickeln wollen: Klavierkabarett, Sprachperformance, Minimal-Pop, Chanson und vieles mehr. Über den Reimkultur Online-Shop bringen sie ihre vielfältigen und eigen-artigen Produkte so direkt wie möglich zu ihren Fans und Kunden. Die Netzwerkteilnehmer erhalten dabei den größtmöglichen Anteil aus den Erlösen. Einige Künstler wie Marc-Uwe Kling und Bodo Wartke betreiben ihre eigenen Shops, andere Künstler sind im gemeinsamen Reimkultur-Shop vertreten.

Über die Medienwerft

Die Medienwerft wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz der Agentur liegt in der ganzheitlichen Leistung aus strategischer Beratung, überzeugender Konzeption und Kreation sowie großem Technologie Know-how mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce.

Über die Kommunikationskanäle und Touchpoints hinweg begleitet die Medienwerft ihre Kunden bei der digitalen Transformation. Dabei werden die Customer Journeys entlang des gesamten Lifecycles mit markengerechten kreativen und anspruchsvollen digitalen Lösungen optimiert.

Seit 2016 gehört die Medienwerft zur FIS-Gruppe mit über 600 Mitarbeitern an 6 Standorten in Deutschland und Europa. Gemeinsam mit der FIS – einem der größten SAP-Systemhäuser in Deutschland – deckt die Medienwerft als zertifizierter SAP Hybris Partner das komplette Themenspektrum des SAP Hybris Customer Engagement and Commerce (CEC) ab. Damit ist sie in der herausragenden Position, die gesamte Prozesskette von Commerce und Marketing über Service und Sales bis tief in die technische Infrastruktur von SAP mit Lösungen aus einer Hand zu begleiten.

Die Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden aus dem B2C- und B2B-Bereich zählen Unternehmen wie der BAUR Versand, Ernsting’s family, Cyberport, Peek&Cloppenburg Hamburg, Adler Modemärkte und Volkswagen Zubehör.