B2B - Hamburg, Januar 2018

Neuer Lerbs B2B-Shop auf SAP Hybris Basis – umgesetzt von der Medienwerft

Die Medienwerft hat erfolgreich den Relaunch des B2B-Onlineshops der Lerbs AG konzipiert und umgesetzt. Das B2B Portal wurde auf Basis von Hybris 6.1 realisiert und bietet umfassende Funktionalitäten. Die Medienwerft übernahm dabei nicht nur die technische Umsetzung, sondern auch die konzeptionelle und gestalterische Ausarbeitung.

Fast 150.000 Produkte wurden in den neuen Shop des Online-Anbieters von Markenprodukten migriert. Dabei mussten große Anforderungen an die Benutzerverwaltung realisiert werden: Dazu gehörten unter anderem kundenspezifische Nutzerstrukturen und die Verwaltung von Budgets. Weitere Aufgabe war die angepasste ERP und PIM Integration. Auf Debitorenebene musste die Zuweisung von Katalogen und Produkten ermöglicht werden.

Jetzt gilt es, die ca. 1.500 Unternehmen und knapp 10.000 Nutzer auf den neuen Shop aufzuschalten – eine Aufgabe, der sich die Medienwerft genauso gern widmet wie der Bestandsverwaltung: Von freigabegesteuerten Bestandsänderungsprozessen bis zum Nachhalten von Prüfzyklen müssen zahlreiche Funktionalitäten eingerichtet werden. Besonderes Augenmerk liegt auf der Aftersale-Verwaltung von Beständen, die unter anderem das Aus-, Ein- und Umbuchen von Beständen in einem angepassten Check-Out-Prozess ermöglichen soll. Zusätzlich ist die Medienwerft für den Support und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Shops verantwortlich.

 

Über die Lerbs AG

Seit fast 70 Jahren beliefert Lerbs Kunden in aller Welt mit Markenprodukten. Als ursprünglicher Schiffsausrüster ist das Unternehmen in Bremen zu Hause. Heute zählen jedoch längst nicht mehr nur Schifffahrtsunternehmen, Schiffsbauer und Reedereien zu den Kunden von Lerbs – mit einem Umsatz von 63 Mio. Euro p.a. und ca. 230 Mitarbeitern ist die Lerbs Gruppe einer der Großen der Branche. Die Lerbs AG versorgt darüber hinaus auch den Handel, das Handwerk, die Kommunen und die Industrie mit Arbeitsschutzausrüstungen, Schrauben, NE-Metallen, Schweißzubehör, Betriebsbedarf sowie Werkzeugen, Maschinen und Geräten. Zum Sortiment gehören rund 150.000 Artikel, die über Fachkataloge, via E-Commerce oder im eigenen Ladengeschäft am Bremer Standort vertrieben werden.

Über die Medienwerft

Die Medienwerft wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz der Agentur liegt in der ganzheitlichen Leistung aus strategischer Beratung, überzeugender Konzeption und Kreation sowie großem Technologie Know-how mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce.

Über die Kommunikationskanäle und Touchpoints hinweg begleitet die Medienwerft ihre Kunden bei der digitalen Transformation. Dabei werden die Customer Journeys entlang des gesamten Lifecycles mit markengerechten kreativen und anspruchsvollen digitalen Lösungen optimiert.

Seit 2016 gehört die Medienwerft zur FIS-Gruppe mit über 600 Mitarbeitern an 6 Standorten in Deutschland und Europa. Gemeinsam mit der FIS – einem der größten SAP-Systemhäuser in Deutschland – deckt die Medienwerft als zertifizierter SAP Hybris Partner das komplette Themenspektrum des SAP Hybris Customer Engagement and Commerce (CEC) ab. Damit ist sie in der herausragenden Position, die gesamte Prozesskette von Commerce und Marketing über Service und Sales bis tief in die technische Infrastruktur von SAP mit Lösungen aus einer Hand zu begleiten.

Die Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden aus dem B2C- und B2B-Bereich zählen Unternehmen wie der BAUR Versand, Ernsting’s family, Cyberport, Peek&Cloppenburg Hamburg, Adler Modemärkte und Volkswagen Zubehör.