Peek&Cloppenburg
Ein Traditionsunternehmen online komplett neu aufgestellt

Wie man ein Traditionsunternehmen online komplett neu aufstellt, das mit einigen markenrechtlichen und zusätzlichen Anforderungen an ein internationales Branding im Gepäck auf einen zukommt, das ist schon ein paar mehr Worte wert. Eins kann man aber schon jetzt sagen: 2012 ist etwas Hervorragendes dabei herausgekommen.

Aufgabe

Im Rahmen der vertrieblichen Neuausrichtung der P&C Unternehmensgruppe im Online-Bereich wurde die Medienwerft im Januar 2012 als Leadagentur beauftragt, ein Online-Konzept für die strategische Neuausrichtung zu entwickeln. Dieses Konzept gilt als Basis für den Einsatz aller aktuellen und zukünftigen Online-Aktivitäten. Vor dem Hintergrund spezieller rechtlicher Rahmenbedingungen galt es zunächst, komplexe markentechnische Fragestellungen zu beantworten. Es sollten langfristig tragfähige Lösungen für die verschiedenen Medien der zwei Unternehmen P&C und VAN GRAAF entwickelt werden. Auf Basis der neuen Online-Kommunikationsstrategie wurden anschließend die Unternehmens-Websites www.peek-und-cloppenburg.de und www.vangraaf.com inklusive sechs weiterer Ländervarianten einem Relaunch unterzogen. Der konzeptionelle und inhaltliche Fokus lag dabei auf der späteren Einbindung des Online-Shops.

Leistungen

  • Beratung
  • Konzept
  • Kreation
  • Programmierung
  • Maintenance
  • Online Marketing
  • SEO
  • Social Media
Technologie
  • TYPO3 Staging- und Liveserver
  • eCircle für den Newsletterversand
  • etracker (Webanalyse und Optimierung Online-Marketing)
  • Webstandards HTML5, XML, CSV, CSS, JavaScript
  • Ajax, jQuery, PHP, Webserver Apache
  • MySql auf einem hochverfügbaren Sun-Cluster
Besonderheiten

Durch die teilweise inhaltliche Überschneidung im Vertriebsangebot der Marken VAN GRAAF und Peek&Cloppenburg galt es, zwei Marken-Websites mit ähnlicher Infrastruktur aufzubauen und deren Inhalte in sieben Länderversionen mit eigenen Sprachen zugänglich zu machen. Eine zusätzliche Herausforderung war es, insgesamt 35 Modehäuser mit eigenen Hausseiten und eigenen Markendatenbanken zu integrieren. Auch der Anspruch, das Gesamtangebot für den Tablet-Einsatz zu optimieren und mit Parallax-Scrolling-Effekten eine besondere User-Experience zu erzeugen, hatte es in sich. Außerdem galt es, auch für die am Content-Management beteiligten Redakteure ein System zu schaffen, das einfach und flexibel in der Bedienung war. All das im Verbund mit einer konzeptionell und technisch ausgereiften Anbindung an den Online-Shop, dem Import und dem Staging von Magazin-Inhalten führte zu einer hochkomplexen, aber sehenswerten Lösung.

Beratung
Konzeption
Design
Programmierung
Maintenance
Redaktion
Online Marketing
Social Media
Mobile

Herausforderungen

Bei der Konzeption der international ausgerichteten digitalen Kommunikationsstrategie von P&C Hamburg und dem zugehörigen Tochterunternehmen VAN GRAAF galt es, mehrere Partnerunternehmen einzubinden und diverse rechtliche als auch strukturelle Hürden zu meistern. Dabei wurden sowohl die mehrsprachige Online-Kommunikation und das internationale Filialgeschäft als auch der neu eingeführte Online-Shop konzeptionell berücksichtigt. Entstanden ist ein von der kommunikativen Seite höchst anspruchsvolles Kreativgesamtkonzept, das auch technisch eine neue und langfristig tragfähige Infrastruktur geschaffen hat. Dabei sollten im Backend gute, bereits etablierte Prozesse bei der Pflege der Seite beibehalten und diverse Bereiche entscheidend optimiert werden. Hohe kreative Ansprüche und ökonomische Anforderungen an die Prozesse mussten vereint werden. Ferner sollten neue Tools integriert und an die vorhandenen Systeme angebunden werden. So wurden beispielsweise die Websites, eine Kundenkarten-Datenbank und das neue Emailsystem mit entsprechend komplexen prozessualen Anforderungen miteinander verbunden.

Zum Kunden

Die Unternehmensgruppe Peek&Cloppenburg KG in Hamburg ist eines der führenden Unternehmen im textilen Einzelhandel und verfügt derzeit über 34 Standorte im In- und Ausland. Peek&Cloppenburg steht für faszinierende Modeerlebnisse mit geschmacks- und stilsicherer Auswahl, inspirierender Wohlfühl-Atmosphäre und persönlichem Service.

International ist die Unternehmensgruppe seit 2001 mit ihrem erfolgreichen Einzelhandelskonzept VAN GRAAF vertreten. Innerhalb weniger Jahre ist es VAN GRAAF gelungen, sich als leistungsstarker Retailer mit einem ausgewählten, hochwertigen Mode-Angebot für Damen und Herren in bedeutenden Metropolen Europas zu etablieren. Heute ist das Unternehmen mit Filialen in Polen, Österreich, der Schweiz, Ungarn und der Tschechischen Republik vertreten.

Unter VANGRAAF.COM, dem Online-Shop der Peek&Cloppenburg KG Hamburg, können Modebegeisterte in Deutschland seit 2012 und in Polen seit 2016 in einem modernen und nutzerfreundlichen Shop-Umfeld online bestellen.

ERROR: Content Element type "text" has no rendering definition!

Zeitraum

2012 bis heute

URL

www.peek-und-cloppenburg.de
www.facebook.com/peekundcloppenburg
www.vangraaf.com/en
www.facebook.com/VANGRAAF.DE