MEDIENWERFT LAUNCHT FRONTEND-BEDIENKONZEPT FÜR DEN BAUR MOBILE SHOP

In Zusammenarbeit mit den User Centered Design-Spezialisten des Baur Versandes hat die Medienwerft ein innovatives Bedienkonzept für das Frontend des Baur Mobile Shops entwickelt. Die Zielsetzung: den mobilen Zugriff auf das komplette Online-Sortiment des Ecommerce-Anbieters ermöglichen und die Umsätze im Mobile Web in den kommenden zwölf Monaten zu verdoppeln.

2011 E-Commerce News 1. Dezember 2011

„Wir haben mit der Weiterentwicklung des Mobile Shoppings für Baur der Tatsache Rechnung getragen, dass immer mehr Deutsche ihr Smartphone verstärkt auch für den Mobile Commerce einsetzen.“, erläutert Medienwerft-Geschäftsführer Hendrik van Laaten das ambitionierte Projekt. „Uns war es wichtig, dass wir neben der reinen Verfügbarkeit des Sortiments das Shopping-Erlebnis so einfach und übersichtlich wie möglich gestalten.“ So werden Smartphones direkt beim Erstaufruf von www.baur.de automatisch erkannt und der Nutzer wird direkt zur mobilen Übersichtsseite weitergeleitet.

Der bislang existierende Online-Shop von Baur war bereits für die Nutzung am PC oder am Notebook optimiert. Nun wurde eigens für Smartphones eine Benutzeroberfläche gestaltet, die den Besucher schnell und ohne lange Wartezeiten zum Produkt führt und trotz einer starken Reduktion auf wesentliche Inhalte trotzdem das typische Baur-Design erhält. In Zusammenarbeit mit dem Berliner Technologie-Dienstleister YOC AG entstand so eine hochfunktionale und begeisternde Shopping-Lösung.

ÜBER DIE BAUR VERSAND (GMBH & CO. KG)

Die Baur Versand (GmbH & Co. KG) wurde 1925 als erstes Schuh-Versandhaus Deutschlands von Dr. Friedrich Baur im oberfränkischen Burgkunstadt gegründet. Ende der 90er Jahre startete das Unternehmen ins E-Commerce-Zeitalter und heute sind sämtliche Artikel online erhältlich. Über 70% aller Bestellungen der mehr als drei Millionen Kunden erfolgen bereits über das Internet und baur.de ist ständig unter den TOP TEN der deutschen Internetshops.

Diesen Artikel teilen

ÜBER DIE MEDIENWERFT

Die Medienwerft wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz der Agentur liegt in der ganzheitlichen Leistung aus strategischer Beratung, überzeugender Konzeption und Kreation sowie großem Technologie Know-how mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce.

Über die Kommunikationskanäle und Touchpoints hinweg begleitet die Medienwerft ihre Kunden bei der digitalen Transformation. Dabei werden die Customer Journeys entlang des gesamten Lifecycles mit markengerechten kreativen und anspruchsvollen digitalen Lösungen optimiert.

Seit 2016 gehört die Medienwerft zur FIS-Gruppe mit über 750 Mitarbeitern an 6 Standorten in Deutschland und Europa. Gemeinsam mit der FIS – einem der größten SAP-Systemhäuser in Deutschland – deckt die Medienwerft als zertifizierter SAP Hybris Partner das komplette Themenspektrum der SAP Customer Experience ab. Damit ist sie in der herausragenden Position, die gesamte Prozesskette von SAP Commerce und SAP Marketing über Service und Sales bis tief in die technische Infrastruktur von SAP mit Lösungen aus einer Hand zu begleiten.

Die Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden aus dem B2C- und B2B-Bereich zählen Unternehmen wie Volkswagen Zubehör, Ernsting’s family, Bartscher, Thieme Compliance, DAW – Deutsche Amphibolin-Werke, Peek&Cloppenburg Hamburg und Adler Modemärkte.