MEDIENWERFT ENTWICKELT VIDEO-TOOL ZUR KUNDENBINDUNG FÜR MERCEDES HAMBURG

Die Mercedes Niederlassung Hamburg überrascht künftig Ihre Kunden mit einem neuartigen, interaktiven Erlebnis:

News 2011 E-Commerce 28. Februar 2011

Jeder Käufer eines neuen Mercedes wird vor Ort fotografiert und findet sein digitales Portrait kurze Zeit später in seinem persönlichen Willkommens-Video wieder. Mit dem personalisierten Video vermittelt die Mercedes Niederlassung Hamburg dem Kunden das Gefühl, offiziell in die Mercedes-Familie aufgenommen worden zu sein. Die Idee wird in dem dazu entwickelten Beispiel-Video mit den „Klitschko-Brüdern“ deutlich. Durch dieses innovative Instrument zur Erhöhung der Kundenbindung unterstreicht die Medienwerft erneut ihre Kompetenz und Vorreiterrolle im Bereich Video-Commerce.

Diesen Artikel teilen

ÜBER DIE MEDIENWERFT

Die Medienwerft wurde 1996 gegründet und gehört zu den erfahrensten Internetagenturen in Deutschland. Die Kernkompetenz der Agentur liegt in der ganzheitlichen Leistung aus strategischer Beratung, überzeugender Konzeption und Kreation sowie großem Technologie Know-how mit einem besonderen Fokus auf E-Branding und E-Commerce.

Über die Kommunikationskanäle und Touchpoints hinweg begleitet die Medienwerft ihre Kunden bei der digitalen Transformation. Dabei werden die Customer Journeys entlang des gesamten Lifecycles mit markengerechten kreativen und anspruchsvollen digitalen Lösungen optimiert.

Seit 2016 gehört die Medienwerft zur FIS-Gruppe mit über 750 Mitarbeitern an 6 Standorten in Deutschland und Europa. Gemeinsam mit der FIS – einem der größten SAP-Systemhäuser in Deutschland – deckt die Medienwerft als zertifizierter SAP CX Partner das komplette Themenspektrum der SAP Customer Experience ab. Damit ist sie in der herausragenden Position, die gesamte Prozesskette von SAP Commerce und SAP Marketing über Service und Sales bis tief in die technische Infrastruktur von SAP mit Lösungen aus einer Hand zu begleiten.

Die Agentur mit Sitz in Hamburg wird von den Geschäftsführern Oliver Helms, Hendrik van Laaten und Frank Meier geführt. Zu den Kunden aus dem B2C- und B2B-Bereich zählen Unternehmen wie Volkswagen Zubehör, Ernsting’s family, Bartscher, Thieme Compliance, DAW – Deutsche Amphibolin-Werke, Peek&Cloppenburg Hamburg und Adler Modemärkte.