WIE DIE MEDIENWERFT DIE DIGITALE INNOVATION
AUFS FELD BRINGT

Längst ist die Landwirtschaft ein hochtechnologisches Branchensegment, das smarte Online-Angebote braucht, um in punkto Effizienz, Kommunikation und Prozesssteuerung wettbewerbsfähig zu bleiben. Für die Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG hat die Medienwerft ein B2B-Portal entwickelt, das die Angebote des Landtechnik-Unternehmens bündelt.

KUNDE
Bernard Krone Holding SE & Co. KG

PROJEKTDAUER
3 Monate

EXPERTISE

  • Agile Arbeitsweise
  • Konzeption
  • UX/UI-Design
  • Frontend Entwicklung

Technologien

Über den Kunden

Innovativ, kompetent und kundennah – diese Kriterien kennzeichnen die Philosophie des Familienunternehmens Krone. Aus einer einfachen Schmiede entwickelte sich in über 110 Jahren die Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG zu ihrer heutigen Größe mit Exporten in über 40 Länder weltweit. Als Futtererntespezialist fertigt Krone Scheibenmähwerke, Zettwender, Schwader, Lade-/Häckseltransportwagen, Rundballen- und Großpackenpressen sowie die Selbstfahrer BiG M (Hochleistungs-Mähaufbereiter) und den Feldhäcksler BiG X.

    

Die Aufgabe

BESTEHENDES BESSER VERBINDEN

Vom Kauf und Management hochgradig innovativer Landmaschinen über Trainings, Telematikdienstleistungen bis hin zu verschiedenen begleitenden E-Commerce-Angeboten bot die Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG ihren Kunden aus der Landwirtschaft bislang je nach Anforderung unterschiedliche Produkte, Services und Angebote auf diversen Online-Präsenzen an.

Diese auf den ersten Blick logische Spezialisierung brachte in der Praxis aber einen Nachteil mit sich: Kunden, die mehrere Services des Unternehmens nutzten, mussten stets zwischen unterschiedlichen Websites wechseln.

Für mehr Komfort, Zeitersparnis und Effizienz wurde eine smarte Lösung gewünscht, die allen Zielgruppen gerecht wird. In Zusammenarbeit mit dem Kunden, angeschlossenen IT-Dienstleistern und einem hochmotivierten Spezialistenteam entwickelte die Medienwerft eine B2B-Plattform, die den Anforderungen aller Teilnehmer Rechnung trägt. Das B2B-Portal ist mobiltauglich, intelligent und für den Anwender mit nur einem Log-in erreichbar.

Unsere Lösung

Einfache Wege nutzen

Im engen Austausch mit allen Projektbeteiligten entwickelte die Medienwerft ein Konzept für Navigation, Seiten-Infrastruktur und Design, das sämtliche Effizienz-Angebote der Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG bündelte.

Die Zielsetzung: Mit einer einmaligen Anmeldung sollten die User in nur einem B2B-Portal auf gewohnte und neue Services, Anwendungen und Informationen zugreifen können, die bislang auf einzelne B2B-Shops und B2B-Plattformen verteilt waren.

Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf dem durchgängigen Interaktions- und Markenerlebnis sowie der Möglichkeit, die durchaus komplexen Angebote von Krone einfach und bequem mobil zu nutzen.

Die Challenge

Den Bestand auf intelligente Weise bündeln und Zeit sparen

Eine der größten Herausforderungen des Projekts war es, die bestehenden Online-Angebote auf effiziente Weise zu nutzen, ihre Features in einem übergreifenden Interaktions- und Datenmanagement-Konzept zu vernetzen und sie medienunabhängig bereitzustellen.

So musste zum Beispiel eine Lösung entwickelt werden, die es erlaubte, zeitgleich auf dezentrale Dienstleistungen, Unternehmensangebote und angeschlossene Funktionalitäten zuzugreifen, ohne auf Performance und Sicherheit zu verzichten. Dafür war es notwendig, eine Middleware aufzusetzen, die diverse Backendquellen bündelt und synchronisiert.

Ein interessantes Projekt: Vom Mehrwert und der Nutzenorientierung für den Anwender ausgehend, wurde eine Lösung entwickelt, die eine bislang getrennte und heterogene Systemlandschaft auf einer zentralen Plattform verbindet.

Thomas Zufall
Leitung Beratung und Projektmanagement Medienwerft

Fazit

WIE EIN SCHWEIZER TASCHENMESSER – DAS MYKRONE.GREEN B2B-PORTAL

Betrachten wir die Aufgaben und die Ergebnisse der gemeinsamen Entwicklung, sind wir stolz auf das Erreichte. Mit dem mykrone.green B2B-Portal haben wir zwei Webshop Systeme miteinander verbunden, Anwendungen zur Verwaltung und Wartung von Einzelmaschinen bis hin zu komplexen Fuhrparks integriert, Angebote für Trainings sowie ein umfassendes Datenmanagement inklusive der Echtzeit-Übertragung von Maschinendaten auf Smartphone, Tablet und PC realisiert.

Für die Nutzer sind mit mykrone.green alle Services der Krone Welt über einen Account zugänglich. Mit nur einem Log-in können Landwirte, Händler und Lohnunternehmer ihren Arbeitsalltag benutzerfreundlich, unkompliziert und schnell planen und durchführen. Um die Bestandskunden auf die Neuerung einzustimmen, wurde eine Landingpage entwickelt, die sämtliche neuen Features des B2B-Portals optisch und inhaltlich vorstellte und so von Anfang an auf das Markenerlebnis Krone einzahlte.

Nach dem Live-Gang Mitte November 2019 wurde das System bei der Agritechnica Hannover, der weltweit größten Landtechnikmesse der Welt, am Markt präsentiert. Besonders überzeugend für die User waren der Komfort und Zeitgewinn der intuitiv gestalteten Business-Plattform.

KUNDENZENTRIERUNG IST DER SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

Innovativ, kompetent und kundennah – diese Kriterien kennzeichnen die Philosophie unseres Unternehmens. Mit der Weiterentwicklung unserer einzelnen Kundenservices zur Plattform mykrone.green tragen wir diesen Leitlinien zeitgemäß Rechnung. Die Medienwerft hat einen großen Teil zur Umsetzung von mykrone.green und dem E-Solutions Shop beigetragen. Sie hat unseren Systemen einen einzigartigen „Anstrich“ verliehen und für unsere Nutzer ein ganz neues und frisches Krone Erlebnis geschaffen – und das kommt sehr gut an. Zudem konnten wir die Entwicklungsdauer Dank der Verwendung von agilen Projektmethoden erheblich verkürzen. So funktioniert Zusammenarbeit heute!

Monika Streif
Business Development bei der Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG

MEDIENWERFT NEWS FREI HAUS!

Trends, Innovationen, Perspektiven & Erfahrungsberichte: Unser Newsletter!

KONTAKT

„Geht es um neue Perspektiven bei der Weiterentwicklung Ihrer prozess- oder transaktionsorientierten Online-Plattformen, beraten mein Team und ich Sie gerne. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen.“

Hendrik van Laaten Medienwerft Geschäftsführer

Geschäftsführer

HENDRIK VAN LAATEN

Tel: 040 / 31 77 99-0
E-Mail: info@medienwerft.de