EYES + MORE: OMNICHANNEL AUF SAP HYBRIS-BASIS FÜR EINEN FASHION-ORIENTIERTEN OPTIKER

Mit dem Launch seines neuen Online-Shops war eyes + more der erste Optiker mit ausgedehntem eigenen Filialnetz, der sowohl stationär als auch online Brillen verkauft. Und dies mit dem Anspruch eines Modeunternehmens. Ein echter Omnichannel Player.

Aufgabe

Uns wurde die Aufgabe gestellt, einen E-Commerce Shop als zentralen Baustein der eyes + more Omnichannel Strategie umzusetzen, der sowohl stilistisch als auch prozesstechnisch eng mit den eyes + more Stores verknüpft ist und ein ganzheitliches Shopping-Erlebnis bietet. Das Aufgabenspektrum lag somit im Zentrum unserer Spezialkompetenzen: Brand Experience, Design, Usability und technische Umsetzung. Der eyes + more Webshop wurde auf Basis des SAP Hybris Accelerators 5.5 umgesetzt, ist in mehreren Ländern und Sprachen verfügbar und responsive umgesetzt, somit geräteunabhängig einsetzbar.

HERAUSFORDERUNGEN

Mit dem neuen Design des Shops musste die Optiker- und Mode/Fashion-Kompetenz von eyes + more themengerecht vermittelt werden. Gleichzeitig durfte man die Bestandskunden nicht aus den Augen verlieren. Eine spannende Aufgabe war auch die Multichannel-Fähigkeit und die enge Integration in das ERP-System sowie länderspezifischer Bezahlmethoden. Die Umsetzung des kompletten Shops von der Konzeption bis zur Programmierung wurde innerhalb eines Implementierungszeitraums von weniger als vier Monaten geschafft.

ZUM KUNDEN

Erschwingliche und modische Brillen mit Festpreisgarantie: Mit dieser Strategie schreibt eyes + more seit seiner Gründung in den Niederlanden 2005 Erfolgsgeschichte. 2006 expandierte das Unternehmen nach Deutschland. Seit 2015 befindet sich das internationale Headquarter in Hamburg. Im Jahr 2014 erzielte das Unternehmen in Deutschland mit seinen 400 Mitarbeitern einen Umsatz von 33,2 Mio. Euro und wuchs dabei um 16 Prozent. Als eines der expansivsten Unternehmen seiner Branche will das Unternehmen sein Filialnetz in Deutschland in den nächsten vier Jahren auf 200 Shops ausweiten. Mehr als drei Millionen Menschen besuchen jährlich die europaweit 120 Stores.

TECHNOLOGIE

  • SAP Commerce
  • SAP Commerce B2C Accelerator
  • Spring REST template
  • HTML5/CSS3
  • Bootstrap
  • jQuery
  • Grunt
  • Less
  • Handlebars

Leistungen für diesen Kunden

icon-azubi-runde

BERATUNG

KONZEPTION

Icon Konzeption Design Medienwerft

DESIGN

PROGRAMMIERUNG

Projekte

Ernsting’s family

EIN MONSTERMÄSSIGER ERFOLG

Seit 2015 ist die Medienwerft die digitale Leadagentur von Ernsting's family. Wir entwickeln umfassende E-Commerce Strategien in verkaufsstarkem UX-Design und setzen dabei kommunikative Lösungen kreativ in Szene.

Mehr erfahren

Auch interessant

SAP Commerce Cloud

SAP COMMERCE CLOUD

EIN EINKAUFSERLEBNIS ÜBER ALLE KANÄLE. DENN ZUFRIEDENE KUNDEN SIND GUTE KUNDEN

Erfolgreicher Omnichannel-Commerce hat einen Namen: SAP Commerce Cloud (ehemals SAP Hybris Commerce). Über alle Kanäle hinweg – ob online oder offline – sprechen Sie mit SAP Commerce Ihre Kunden personalisiert und verbindlich an.

Begeistern

Application Management und Weiterentwicklung

APPLICATION MANAGEMENT UND WEITERENTWICKLUNG

WEIL DER LAUFENDE BETRIEB MEHR BRAUCHT ALS NUR MAINTENANCE

Sie möchten nicht für jede Anwendung im Haus spezialisierte technische Kompetenz vorhalten? Als Experte für SAP Commerce, effiziente ERP-Prozesse und den Betrieb komplexer Anwendungen bieten wir Lösungen, die den laufenden Betrieb Ihrer Systeme auch langfristig sicherstellen.

Sicherheit gewinnen

MEDIENWERFT NEWS FREI HAUS!

Trends, Innovationen, Perspektiven & Erfahrungsberichte: Unser Newsletter!

KONTAKT

„Was können wir erreichen? Wie können wir uns weiterentwickeln? Wie können wir besser am Markt agieren? Wenn Sie für eine besondere Herausforderung herausragende digitale Lösungen suchen, sprechen Sie uns an. Sie wissen ja: Erfolgreiche Beziehungen beginnen immer mit dem ersten Gespräch.“

New Business

Sönke Baumann

Tel: 040 / 31 77 99-0
E-Mail: info@medienwerft.de