SAP Spartacus Headless Commerce

SAP SPARTACUS – SAP HEADLESS COMMERCE FÜR BESTE SKALIERBARKEIT UND FLEXIBILITÄT

Ob als Einstieg in die SAP Commerce Cloud oder für die Weiterentwicklung Ihrer SAP Omnichannel Aktivitäten – die Headless Storefront SAP Spartacus ermöglicht es Ihnen, begeisternde Einkaufserlebnisse schnell, flexibel und medienübergreifend zu realisieren. Die Medienwerft unterstützt Sie beim Wechsel von Ihren bisherigen Accelerator-Templates auf SAP Spartacus. Profitieren Sie schon jetzt von bester Skalierbarkeit und Flexibilität mit zentralisiertem Content!

SAP COMMERCE CLOUD MIT SAP SPARTACUS – EIN ÜBERBLICK

SAP Spartacus ist eine Webanwendung, die speziell als Headless Storefront für die SAP Commerce Cloud konzipiert wurde. Das Backend (mit Datenhaltung und Businesslogik) sowie das Frontend (Außenauftritt, Design) sind dabei technisch voneinander getrennt. Durch diese Entkopplung werden Updatezyklen schneller und unabhängig vom Backend möglich, und die Gestaltung für unterschiedlichste Ausgabemedien ist gewährleistet. Als Progressive Web App (PWA) basiert SAP Spartacus dabei auf Bibliotheken (Libraries), die einfach erweiterbar sind. Mit Angular – einem der beliebtesten JavaScript-Frameworks – wird auch langfristig eine optimierte Umsetzung in der Entwicklung ermöglicht.

  • Bestmögliche Customer Experience unabhängig von Gerät und Standort
  • Stetige Erweiterung und Aktualisierung von Bibliotheken
  • Höchstes Maß an Skalierbarkeit und Flexibilität
  • Unabhängige Updates und Weiterentwicklungen für das Frontend
  • Größtmögliche Gestaltungsfreiheit flexibler Oberflächen
  • Mehrfach redundante Stammdatenhaltungen entfallen
  • Schnelles Time-to-Market und Zukunftssicherheit
  • Effektivitätssteigerung bei der Content-/Funktionserstellung
  • Optimale Systemperformance

 

Kontakt Aufnehmen

BEGEISTERNDE EINKAUFSERLEBNISSE IN KÜRZESTER ZEIT – DANK HEADLESS COMMERCE MIT SAP SPARTACUS.

IHRE SAP SPARTACUS ROADMAP MIT DER FIS-GRUPPE

icon seo

1. Analyse

Wir analysieren Ihren Status-quo und unterstützen Sie beim Start ins SAP Spartacus Zeitalter.

Icon Strategie Medienwerft

2. UX

Für die optimale User Experience Ihres Shops legen sich unsere UX-Experten ins Zeug.

Icon Konzeption Design Medienwerft

3. Design

Wir gestalten auf Ihre Marke angepasste und medienunabhängige Oberflächen.

icon programmierung

4. Developing

Unsere Entwickler begleiten Sie vom Prototyping bis zum Application Management.

icon software

5. SAP Integration

Gemeinsam mit unseren Kollegen aus der FIS-Gruppe sorgen wir für die Anbindung an Ihre SAP-Schnittstellen.

UNSER SAP SPARTACUS SERVICE FÜR PERFEKTEN HEADLESS COMMERCE

Die Medienwerft als zertifizierter SAP Gold-Partner begleitet Sie auf Ihrem Weg zu Headless mit SAP Commerce und übernimmt die Umstellung Ihrer Plattform auf SAP Spartacus. Als Teil der FIS-Gruppe können wir zusätzlich auf die Kompetenz von einem der größten SAP-Systemhäuser in Deutschland, der FIS GmbH, zugreifen und auch die Anbindung bis tief in die ERP-Systeme übernehmen. Für Sie bedeutet das: Sie bekommen SAP Spartacus Kompetenz aus einer Hand und aus einem Guss.

MW Gold Partner
FIS I SAP Gold Partner

SAP SPARTACUS UND SIE – WANN GEHT ES LOS?

Größte Flexibilität und Skalierbarkeit; SAP Spartacus wird in Zukunft die SAP Accelerators vollständig ablösen. Um Ihren Onlineshop fit für kommende Anforderungen zu machen, ist ein Wechsel zur Headless Storefront auf lange Sicht ein folgerichtiger Schritt. Auf Basis unserer SAP Spartacus Erfahrung beraten wir Sie ausführlich zu den Vorteilen und unterstützen Sie bei der Migration.

Nehmen Sie Kontakt auf

Die wichtigsten Fragen zu SAP Spartacus

Was ist SAP Commerce Spartacus?

Spartacus ist ein Headless Storefront für SAP Commerce. Die PWA-enabled (Progressive Web App) Single Page Application Spartacus basiert auf sogenannten Libraries (Bibliotheken), die einfach erweiterbar und dabei abgekoppelt von der SAP Commerce Cloud sind. Spartacus ist in JavaScript (genauer: TypeScript) und Angular umgesetzt, um bestens für die Zukunft gerüstet zu sein. Da Frontend und Backend entkoppelt werden, können unabhängige Release- bzw. Updatezyklen gewählt werden, so dass Spartacus so oft wie nötig und komplett unabhängig vom Backend releast werden kann. Für Sie als Kunde heißt das: Dank des Headless-Ansatzes profitieren Sie von einer schnelleren time-to-market neuer Features und Funktionen im Storefront.

Welches Content Management System hat Spartacus?

Für die SAP Commerce Cloud und Spartacus setzen wir das WCMS SmartEdit ein, das SAP Commerce bereits mitbringt. SmartEdit beinhaltet einen vollständigen Support für das Spartacus JS Storefront, und die Inhalte des Storefronts lassen sich damit verwalten und personalisieren. Der Kern von SmartEdit ist das moderne und gängige JavaScript-Framework Angular. Als WYSIWYG-Oberfläche bietet SmartEdit die Möglichkeit, schnell eine Seite mit verschiedenen Komponenten aufzubauen, denn die wichtigsten Komponenten bringt SmartEdit bereits mit. Die Medienwerft kann Ihnen darüber hinaus weitere Funktionalitäten anbieten, die Ihre Anforderungen abdecken und sich optimal für Ihren markengerechten Auftritt eignen.

Was leistet SAP Spartacus?

Mit der SAP Commerce Cloud und dem Headless Storefront Spartacus wird die Lücke zwischen Responsive Websites und mobile Apps geschlossen. Als Single Page Application setzt Spartacus wesentliche PWA-Features wie add-to-home-screen um. Durch das Headless-Konzept entkoppelt Spartacus Front- und Backend und greift auf zentralisierte Daten des Backends über Schnittstellen zu. Dies wiederum ermöglicht ein umfassendes, content-getriebenes Einkaufserlebnis über alle Kundenkontaktpunkte und Medien hinweg.

Ab wann sollte SAP Spartacus eingesetzt werden?

Noch sind nicht alle Anforderungen und Funktionalitäten in allen Bereichen umgesetzt, doch Spartacus wird in Zukunft sämtliche SAP Accelerators vollständig ablösen. SAP ist bestrebt, alle Funktionen einer progressiven Web App zu unterstützen, und bringt aktuell im 2-Wochen-Rhythmus neue Releases heraus. Wann ein Ein- bzw. Umstieg sinnvoll und zielführend ist, hängt von Ihren Anforderungen ab. Im gemeinsamen Gespräch können wir Ihre Anforderungen evaluieren und mit Ihnen die beste Entscheidung für Ihr Unternehmen und Ihre Plattform fällen.

NUTZEN SIE ALLE POTENZIALE VON SAP SPARTACUS!

Mit SAP Commerce Cloud ist Ihr Webshop bestens gerüstet für alle Anforderungen im B2B und B2C. Mit der neuen Storefront Spartacus ermöglichen Sie Ihren Kunden ein umfassendes, content-getriebenes Einkaufserlebnis über alle Kundenkontaktpunkte und Medien hinweg. Profitieren Sie schon jetzt von bester Skalierbarkeit und Flexibilität mit zentralisiertem Content durch Spartacus. Wir unterstützen Sie gern dabei, Ihren Shop noch erfolgreicher zu machen.

Sprechen Sie uns an

Auditing Pakete

newsteaser kpi auditing

E-Commerce

IMMER IM BLICK: KPI-AUDITING MIT DER MEDIENWERFT

Mehr Traffic, eine bessere Conversion und letztlich mehr Umsatz: Wenn Unternehmen ihre Webseiten optimieren, sollten sie diese KPIs immer im Blick haben. Grundlage dafür ist ein kontinuierliches KPI-Monitoring.

Mehr erfahren

Auch interessant

UX Design

UX DESIGN

SELBSTERKLÄREND, BEGEISTERND – EINFACH CLICKABLE

Profitieren Sie von unserem umfassenden Methoden- und Praxiswissen bei der Modellierung von benutzerorientierten Gestaltungskonzepten, die Ihre Kunden überzeugen und begeistern.

Erlebnisse schaffen

Webinare

Webinar Thumb

WEBINARE

Teil 2: Contentpflege mit SmartEdit in der Praxis

Wo setzt man bei einer anpassungsfähigen Kampagne und zielführender Contentpflege an? Anhand von zwei greifbareren Praxisbeispielen veranschaulichen wir, wie erfolgreiche Contentpflege und flexible Kampagnenanpassung gelingt!

Mehr Erfahren

MEDIENWERFT NEWS FREI HAUS!

Trends, Innovationen, Perspektiven & Erfahrungsberichte: Unser Newsletter!

KONTAKT

„Hinter jeder begeisternden Online-Lösung steckt eine durchdachte technologische Konzeption. Mein Team aus Systemanalysten, Datenbank-Experten, Frontend-Entwicklern, Backend-Profis und erfahrenen Konzeptionern sorgt dafür, dass alles läuft. Sprechen Sie uns gerne an.“

frank meier

Geschäftsführer

Frank  Meier

Tel: 040 / 31 77 99-0
E-Mail: info@medienwerft.de