Enterprise UX Design und Fiori – SAP kann auch einfach sein

In der digitalisierten Welt von heute ist eine optimale Benutzererfahrung (User Experience UX) der Schlüssel zum Erfolg eines Unternehmens. Vor allem im Bereich der Unternehmenssoftware stellt die UX-Transformation einen wesentlichen Faktor für die Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeitenden dar. Ein Vorreiter dieser Transformation ist SAP mit seiner innovativen Benutzeroberfläche Fiori, die einen deutlichen Kontrast zur traditionellen SAP GUI bildet.

Der Wechsel von SAP GUI zu Fiori: Eine Revolution der Benutzerfreundlichkeit

Die klassische SAP GUI, bekannt für ihre funktionsreiche, aber oft als nicht intuitiv empfundene Benutzeroberfläche, war jahrelang der Standard für SAP-Anwender. Im Gegensatz dazu steht SAP Fiori für eine benutzerzentrierte Designphilosophie, die Einfachheit, Effizienz und eine ansprechende visuelle Gestaltung in den Vordergrund stellt. 

Während die SAP GUI mit einer einheitlichen Oberfläche für eine Vielzahl von Funktionen arbeitet, bietet Fiori eine Sammlung von Apps, die auf spezifische Geschäftsprozesse zugeschnitten sind und sich durch eine einfache, rollenbasierte und intuitive Benutzerführung auszeichnen.

Fiori Optimierung vorher nachher

Diese Transformation führt zu einer drastischen Verbesserung der User Experience, da Fiori die Komplexität reduziert und gleichzeitig die Effizienz erhöht.

Messbarer Erfolg: Der Wert von UX-Optimierungen

Die Verbesserung der Benutzererfahrung durch die Umstellung auf Fiori kann deutlich anhand von Key Performance Indicators (KPIs) gemessen werden. Unternehmen berichten nicht selten von monetären Vorteilen im 6-stelligen Bereich, resultierend aus höherer Produktivität, geringeren Schulungsaufwänden, verbesserten Datenqualitäten, reduzierten Support-Anfragen und einer allgemeinen Effizienzsteigerung in den Arbeitsabläufen. Diese messbaren Erfolge unterstreichen den hohen ROI, der durch die Investition in eine verbesserte UX erzielt werden kann.

 

Die Implementierung von Fiori bringt signifikante Vorteile für Unternehmen.

Wieviel kann Ihr Unternehmen sparen?

Sie werden sich sicherlich fragen, wieviel Kosten sie voraussichtlich einsparen können, wenn Sie einen SAP-Prozess nutzerzentriert optimieren. Einen ersten Eindruck bekommen Sie, wenn wir gemeinsam mit Ihnen eine Beispielrechnung mit dem SAP UX Value Calculator aufstellen.

Wollen sie die möglichen Einsparungspotentiale zum Beispiel bei dem Anlegen eines Kundenauftrags ermitteln, müssen nur wenige Eingaben wie Jahresgehalt, Zeit für die Erledigung der Aufgabe oder aktuelle Trainingskosten eingegeben werden.

 

Das Ergebnis könnte bei Ihnen dann folgendermaßen aussehen:  

UX Impact Einsparungpotenziale

Quelle: SAP UX Value Calculator

Die Bedeutung von Enterprise UX 

Im Kontext von Enterprise UX ist es essenziell, das spezielle Wissen über die Endnutzer – Professionals, die tagtäglich mit der Software arbeiten müssen – zu berücksichtigen. Diese Endnutzende sind die eigentlichen Stakeholder, deren Bedürfnisse und Arbeitsweisen im Mittelpunkt der Gestaltung stehen sollten. Eine erfolgreiche Enterprise UX erfordert daher ein tiefes Verständnis für die spezifischen Herausforderungen und Anforderungen der professionellen Anwender, um Lösungen zu entwickeln, die nicht nur funktional, sondern auch nutzerorientiert sind.

Die UX-Transformation mit Fiori markiert einen entscheidenden Wendepunkt für Unternehmen, die in eine Zukunft blicken, in der Technologie nahtlos und unterstützend in den Arbeitsalltag integriert ist. Indem sie den Fokus auf die Benutzer legen und ihre Prozesse entsprechend optimieren, können Unternehmen eine Umgebung schaffen, in der Technologie nicht nur genutzt, sondern in ihrem vollen Potenzial ausgeschöpft wird.

Medienwerft und FIS: Ihre Partner für die UX-Transformation

Medienwerft und FIS sind Ihre idealen Partner, wenn Prozessoptimierung mit einer benutzerzentrierten Betrachtung in Ihrem Fokus steht. Unsere Experten bringen nicht nur umfangreiches Wissen über Fiori und SAP mit, sondern verfügen auch über tiefe Einblicke in das Human Centered Design. Mit ihrer Hilfe gelingt der Übergang zu einer verbesserten UX, die nicht nur die Anforderungen des modernen Geschäftsumfelds erfüllt, sondern diese sogar übertrifft.

Die UX-Transformation mit Fiori kann ein komplexes Unterfangen sein. Wir kennen in der FIS-Gruppe die richtigen Methodiken und Workshop-Formate, um zielgerichtet mit Ihnen gemeinsam Ihre SAP-Prozesse Schritt für Schritt zu optimieren. So vermeiden wir technische Fehlentwicklungen und schaffen eine Umgebung, in der Technologie nicht nur genutzt, sondern wertgeschätzt wird.

Sie planen die Umstellung, oder Neueinführung von SAP S/4HANA, oder Sie haben diesen großen Schritt schon getan und möchten nun die Potentiale einer professionell gestalteten, benutzerzentrierten Enterprise UX nutzen? Dann sprechen Sie uns an!

JETZT EXPERT*INNEN ANFRAGEN

MEHR ÜBER UNS?

Alles Wichtige über die Medienwerft – seit über 25 Jahren Experten in Sachen Customer Experience & E-Commerce IT – erfahren Sie hier:

Über uns
Kontaktblock

KONTAKT

„Hinter jeder begeisternden Online-Lösung steckt eine durchdachte technologische Konzeption. Mein Team aus Systemanalysten, Datenbank-Experten, Frontend-Entwicklern, Backend-Profis und erfahrenen Konzeptionern sorgt dafür, dass alles läuft. Sprechen Sie uns gerne an.“

Frank Meier

Geschäftsführer
FRANK MEIER

Tel.: 040 / 31 77 99-0
E-Mail: info@medienwerft.de